16. November 2017

Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango für Volvic

* Werbung
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Volvic entstanden.

Hallo ihr Lieben,

Herbstzeit ist Suppenzeit!

Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango cremig vegan lecker
Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango

Während der kalten Jahreszeit könnte ich gefühlt jeden Tag eine köstliche Suppe schlürfen. Besonders angetan haben es mir dabei cremige Suppen mit einem leicht exotischen Touch.

Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango cremig vegan lecker
Herbstzeit ist Suppenzeit!

Die heutige Kombi gab es bei mir diesen Herbst bereits mehrere Male.

Mitgebracht habe ich euch eine cremige Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango. Das Rezept dazu habe ich mir in Kooperation mit Volvic * {klick} für euch überlegt.

Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango cremig vegan lecker
superlecker und herrlich cremig!

Die Kombination aus Süßkartoffel, Mango und Curry ist superlecker und schön würzig. Und heizt einem auch bei dem nass-kalten November Wetter schön ein.

Hier folgt das Rezept für euch:

Süßkartoffel Curry Suppe mit Mango


Zutaten


für die Suppe

900 g Bio Süßkartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
300 g Bio Mango, geschält und in Würfel geschnitten
1 mittelgroße Bio Zwiebel, geschält und kleingewürfelt
1 Bio Knoblauchzehe, geschält und kleingewürfelt
1 mittelgroße Bio Chilischote, entkernt und klein geschnitten
1 Daumengroßes Stück Bio Ingwer, geschält und fein gerieben
400 ml Bio Kokosmilch, z.B. von Alpro *
600 ml Bio Gemüsebrühe, vegan
50 ml Volvic Juicy Orange-Mango *
3 TL Bio Limettensaft, frisch gepresst
1 TL Bio Limettenschale
2 TL Bio Currypulver
Salz
Pfeffer
2 EL Bio Kokosöl zum Anbraten

zum Anrichten 

Bio Kokosjoghurt, z.B. von Alpro *
frischer Koriander

Zubereitung


Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili glasig dünsten.

Süßkartoffeln und Mango hinzugeben und für einige Minuten mit anschwitzen. Anschließend die Limettenschale und den geriebenen Ingwer unterrühren und das Ganze mit der Gemüsebrühe und Volvic Juicy Orange-Mango * aufgießen. Die Temperatur auf eine kleine Flamme stellen, den Deckel auf den Topf legen und das Gemüse gar kochen. Das dauert etwa 20 Minuten.

Anschließend den Topf vom Herd ziehen, die Kokosmilch hinzufügen und die Suppe mithilfe eines Pürierstabs zu einer cremigen Suppe pürieren.

Mit Currypulver, Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und zusammen mit einem Klecks Kokosjoghurt und einigen Blättern frischen Koriander servieren.

Tipp:

Alternativ kann die Suppe auch mit Volvic Naturell * oder Volvic Touch mit Tropische Früchte-Geschmack * zubereitet werden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Eure Sarah
13. November 2017

crunchy Pumpkin Granola

Hallo ihr Lieben,

in meiner Speisekammer befinden sich aktuell ziemlich viele Hokkaido Kürbisse aus dem Familiengarten.

crunchy Pumpkin Granola auf Backblech

crunchy Pumpkin Granola

Kürbissuppe liebe ich zwar heiß und innig, aber mit so vielen Kürbissen in der Hinterhand kann man auch mal ein bisschen rumexperimentieren, finde ich.

Da sich mein zuckerfreies crunchy Mandelgranola [klick] dem Ende geneigt hat, musste mal wieder Nachschub produziert werden.

crunchy Pumpkin Granola mit Hokkaido Kürbis Püree

Eine köstliche Kombination aus Kürbis und leckeren Gewürzen!

So bin ich auf die Idee gekommen, mich mal an einem köstlichen crunchy Pumpkin Granola zu versuchen.

crunchy Pumpkin Granola im Schraubglas

Mein aktuelles Lieblingsfrühstück!

Und was soll ich sagen - ich liebe das Ergebnis!

Stellt euch eine Kombination aus süßem Kürbis, würzigem Zimt, knusprigen Kürbiskernen und vielen weiteren leckeren Zutaten vor.

Das Endergebnis ist wirklich eine Bombe! Das Granola ist nicht nur lecker, es verzichtet komplett auf zugesetzten Zucker und ist obendrein vegan.

crunchy Pumpkin Granola mit griechischem Joghurt, Kürbispüree und Orangen

Schmeckt total lecker mit griechischem Joghurt, Kürbispüree und frischen Orangen!

Klingt das gut oder klingt das gut?!

Besonders lecker schmeckt das Granola mit griechischem Joghurt und Orangen - mein aktuelles Lieblingsfrühstück.

Wie ihr zum Granola-Glück gelangt, verrate ich euch liebend gerne:

crunchy Pumpkin Granola


Zutaten


225 g Dinkelflocken, Großblatt
55 g Buchweizen
60 g Kürbiskerne
20 g Haselnüsse, grob gehackt
25 g blanchierte Mandeln, grob gehackt
1,5 TL gemahlene Vanille
2 TL Zimt
1 EL Kokosöl, geschmolzen
170 g Kürbispüree

2 EL Ahornsirup
2 EL Chia Samen

Zubereitung


Alle trockenen Zutaten bis auf die Chia Samen zusammen mit den Gewürzen in eine große Schüssel geben und miteinander vermengen.

Kürbispüree, geschmolzenes Kokosöl und Ahornsirup unterrühren und die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und gleichmäßig verteilen.

Das Granola nun bei 150° Grad Umluft für etwa 25 Minuten knusprig backen. Zwischendrin einmal wenden und darauf achten, dass nichts anbrennt.

Im Anschluss komplett auskühlen lassen, die Chia Samen untermixen und alles luftdicht verschlossen aufbewahren.

crunchy Pumpkin Granola mit griechischem Joghurt, Kürbispüree und Orangen

Lasst es euch schmecken!
Viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Eure Sarah
9. November 2017

Pear & Cinnamon Overnight Oats mit Volvic

* Werbung
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Volvic entstanden.

Hallo ihr Lieben,

wenn es draußen dunkel und kalt ist, starte ich am liebsten mit einem leckeren, saisonalen Frühstück und einer großen Tasse Cappuccino in den Tag.

Pear & Cinnamon Overnight Oats saisonales und leckeres Frühstück
Pear & Cinnamon Overnight Oats

Da ich Vollzeit berufstätig bin, muss es bei mir morgens meistens schnell gehen. Aus diesem Grund bereite ich mein Frühstück gerne schon am Vorabend zu.

Sehr gut vorbereiten lässt sich auch mein heutiges Rezept.

Es gibt Overnight Oats mit Birne und Zimt. Das Rezept hierfür habe ich mir für euch in Zusammenarbeit mit Volvic * [klick] überlegt.

Pear & Cinnamon Overnight Oats saisonales und leckeres Frühstück
Ein leckeres und saisonales Frühstück!

Die Overnight Oats sind innerhalb von fünf Minuten zusammengemixt und wandern dann über Nacht in den Kühlschrank. Das Birnenkompott dauert einen kleinen Moment länger.

Pear & Cinnamon Overnight Oats saisonales und leckeres Frühstück
Lässt sich super vorbereiten =)

Wenn ihr direkt eine größere Menge an Kompott zubereitet, könnt ihr die leckere Kombination aus fruchtiger Birne und würzigem Zimt ein paar Tage länger zum Frühstück genießen.

Hier folgt das Rezept für euch:


Pear & Cinnamon Overnight Oats


Zutaten für zwei Portionen


Overnight Oats

80 g Bio Haferflocken, blütenzart
140 ml ungesüßte Bio Mandelmilch, z.B. von Alpro
140 ml Volvic Juicy Birne *
1 TL Bio Ceylon Zimt
1 Prise feines Meersalz

Birnenkompott 

2 große Bio Birnen, geschält und klein gewürfelt
50 ml Volvic Juicy Birne *
1 TL Bio Ceylon Zimt
2 EL Bio Ahornsirup

Joghurt-Topping 

125 g Bio Soja Joghurt, z.B. von Alpro *
2 TL Bio Mandelmus
2 Messerspitzen Bio Ceylon Zimt

außerdem

1 große Bio Birne, geschält und klein gewürfelt
zwei große Schraubgläser

Zubereitung


Overnight Oats:

Für die Overnight Oats einfach Haferflocken, ungesüßte Mandelmilch, Volvic Juicy Birne *, Ceylon Zimt und Meersalz in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Die Overnight Oats auf zwei Schraubgläser verteilen, schließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Birnenkompott:

Für das Birnenkompott die klein gewürfelten Birnen zusammen mit Volvic Juicy Birne *, Ceylon Zimt und Ahornsirup in einen kleinen Topf geben, den Deckel aufsetzen und erhitzen. Sobald das Kompott anfängt zu köcheln, die Temperatur auf eine kleine Stufe stellen und für circa 10 Minuten weich köcheln lassen. Anschließend abkühlen lassen.

Joghurt-Topping:

Für das Joghurt-Topping Soja Joghurt, Mandelmus und Ceylon Zimt in eine kleine Schüssel geben und miteinander vermengen.

Zum Anrichten:

Die fertigen Overnight Oats zusammen mit dem Birnenkompott, dem Joghurt-Topping und einer weiteren klein gewürfelten Birne servieren.

Tipp:


Noch würziger werden die Overnight Oats übrigens, wenn man Volvic Tee mit Honig-Ingwer-Geschmack verwendet.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Eure Sarah