11. Februar 2012

Avocado-Universal-Dipp


Hallo ihr Lieben,

darf ich euch heute Morgen meinen "Avocado-Universal-Dipp" vorstellen?!

Von Zeit zu Zeit überkommt mich ein Abnehmtrip. Zufällig stecke ich gerade in soeinem Abnehmtrip drin. Und habe mich ganz fleißig im Januar in einem coolen Fitnessstudio angemeldet.

Da Sport nur die halbe Miete ist, gibt es im Krisenherd nun oft Salat und Gemüse. Gibt es zwar sowieso schon relativ oft, aber zur Zeit noch mehr =)

Wichtig ist mir dabei, dass das Essen nicht so eintönig ist.

Den Dipp gibt es bei mir zum Beispiel zu Pellkartoffeln oder einfach zum Dippen von Rohkost. Mit Brot schmeckt er auch hervorragend. Und bei meinen Partys und Mädelsabenden bekomme ich für den Dipp immer Komplimente hihi.
Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.

Kommen wir mal zum Rezept

Avocado-Universal-Dipp
  • 500 g Quark
  • 500 g Sour Cream
  • 2 reife Avocados
  • Zitronensaft, am besten frisch gepresst
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika rosenscharf
  • Cayenne Pfeffer
1. Beide Avocados jeweils halbieren und das Fruchtfleisch herausschneiden. Das geht am besten indem man das Fruchtfleisch schachbrettmusterartig einritzt (nicht durchschneiden) und die Avocado dann von innen nach aussen klappt. So lässt sich das Fruchtfleisch ganz einfach von der Schale lösen.

2. Die Avocadostückchen werden dann mit dem Pürierstab zerkleinert. Dazu gebt ihr etwas Zitronensaft und gebt eine Knoblauchzehe mit dazu. Das Ganze dann nochmal fein pürieren.

3. Nun gebt ihr nacheinander den Quark und dann die Sour Cream zum Avocado-Muß und verrührt alles gut.

4. Gewürzt wird mit ordentlich Salz, Pfeffer, Paprika und Cayenne Pfeffer.

Den Dipp gab es bei uns Anfang der Woche ganz einfach zu Pellkartoffeln.
Zufällig habe ich gesehen, dass gerade ein neues Blogevent zum Thema "Tunken" stattfindet. Und zwar sucht die liebe "Heike" diesen Monat Inspirationen zum Tunken, Dippen und Stippen.

Stattfinden tut das Blogevent natürlich wieder im beliebten Blog "1xmal ümrühren bitte".

Blog-Event LXXIV - Tunken (Einsendeschluss 15. Februar 2012)


Und da der Avocado-Universal-Dipp eigentlich mein liebster selbstgemachter Dipp ist, schicke ich den Dipp hiermit ins Rennen!

Ich wünsche allen viel Spaß beim Nachmachen und natürlich beim Dippen.

Habt ein schönes Wochenende,

eure Sarah

Kommentare:

  1. Vielen Dank, liebe Sarah, für deine Teilnahme.
    Mit Avocado kann ich ja immer und in jeder Kombination :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm! Klingt echt lecker. Wird nachgemacht! ;)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.