18. März 2012

Orientalischer Abend

Vor kurzem kam mir spontan die Idee ein paar orientalische Leckereien aus einem schon fast eingestaubten Kochbuch über die orientalische Küche auszuprobieren.

Da es meine "kleine Mezze-Tafel" zum Abendessen geben sollte, habe ich mich für ein paar einfache Gerichte entschieden.

Es gab Tabouleh, Babaghanoush, Hummus und Falafel. Dazu habe ich Fladenbrot gereicht.

Und so sah das Ganze aus:



Wie ihr im Bild seht, war es ein recht leichtes Abendmahl, allerdings nicht unbedingt kalorienarm.

Heute verrate ich euch das Rezept für den Tabouleh-Salat.

Tabouleh (aus "Orientküche" von GU)
Zutaten
250 g Couscous (Instant)
2 Zitronen
3 EL Olivenöl
3 große Tomaten
1 grüne Paprika
4 Frühlingszwiebeln
1 Bund glatte Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung
1. Den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
2. Die Zitronen auspressen und mit einem EL Olivelöl und Salz und Pfeffer mischen.
3. Tomaten und Paprika in kleine Stücken schneiden und mit der Zitronensauce vermischen.
4. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und unterrühren.
5. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Anschließend untermischen.
6. Nun den Couscous dazu geben und alles gut durchrühren. Dann noch einmal abschließend abschmecken und wer mag, gibt noch etwas Cayennepfeffer oder Chili für den Schärfekick dazu.

Der Salat ist übrigens auch ein gutes Mitbringsel für Partys.

Morgen verrate ich euch die Rezepte für mein Hummus und das Babaghanoush.

Die Falafel sind mir leider nicht so gut gelungen. War auch das erste mal, dass ich mich daran versucht habe. Scheinbar war das Fett zu heiß und dann haben sich die kleinen Kugeln einfach im Fett aufgelöst. Habe die übrig gebliebenen Exemplare dann gebacken.

Hat vielleicht jemand von euch ein gutes Rezept für Falafel, dass er mir empfehlen kann?

Freue mich auf eure Vorschläge.

Habt einen schönen Sonntag. 

Bis Morgen, 

eure Sarah

PS: Ich habe mein Rezept soeben beim 1001 Nacht Kochevent bei der Küchenmaus eingereicht =)

Kommentare:

  1. Sieht das wieder lecker aus :-))) Ich dachte du bist hier für die leckeren Rezepte zuständig ,-))

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  2. Probiere mal folgendes Rezept:
    http://www.swr.de/buffet/guten-appetit/-/id=257023

    oder suche Ard-Buffet vom 8.2.12
    Falafel mit scharfer Linsensauce und Gewürzjoghurt
    von Jacqueline Amirfallah
    Hier werden die Bällchen in der Pfanne gebraten.

    Zizibe

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Vorschlag.
    Leider funktioniert der Link vom SWR bei mir nicht :(
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe eben das Rezept auf folgende Vorgehensweise gefunden:
    Ard - Homepage
    alle Sendungen
    Ard-Buffet
    Guten Appetit (Foto der Köche) Rezept Download

    FALAFEL eingeben

    Viel Erfolg, Zizibe

    AntwortenLöschen
  5. Mhh, das sieht fantastisch aus. Da wäre ich auch sehr gerne Gast gewesen^^

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    vielen lieben Dank für deinen schönen Beitrag zu unserem Event.
    Nächste Woche gibt es dann die Zusammenfassung auf meinem Blog und auf unserer Facebook Seite https://www.facebook.com/kuechenplausch.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.