1. März 2012

Sommer, Sonne, Strand und mehr...

... im März! Naja jedenfalls in meinem Gedanken.

Am Wochenende habe ich durch Zufall einen tollen spanischen Supermarkt in Hamburg entdeckt. Und habe ein paar Leckereien eingekauft. Darunter Chorizo, Mojo Verde, Vino Blanco, "Ziegen-Queso" und einen ganz leckeren Schinken. Außerdem konnte man günstig Ton-Auflaufformen schiessen. Also wurde gleich eine mitgenommen.

Am Tag darauf wurde dann im Krisenherd mal wieder ausgiebig gefrühstückt. Und da die ganzen spanischen Köstlichkeiten bereits an Ort und Stelle waren, kam mir spontan die Idee für eine spanische Ofentortilla mit Chorizo.

Ich weiß nicht genau wie groß die Form ist, schätzungsweise 24 cm. Aber wieviele Eier man benötigt sieht man ja ansonsten auch in etwa selber ;)



Also die Tortilla habe ich folgendermaßen zubereitet:

Vom Vortag war noch etwas Grillgemüse (Zucchini, Paprika, Aubergine) übrig. Das ist zuerst in die Form gewandert.
Dann habe ich parallel schnell drei Kartoffeln im Dampfgarbeutel in der Mikrowelle gegart. Danach hab ich die Kartoffeln in Scheiben geschnitten und auf das Gemüse gelegt.
Dann musste die Chorizo dran glauben. Und ein paar Scheiben davon wanderten ebenfalls in die Ton-Form.
In einer kleinen Schüssel habe ich dann sechs Eier verquirlt und mit ein bisschen Wasser aufgelockert. Das Ganze habe ich mit Salz, Pfeffer, Paprika und Cayennepfeffer gewürzt und anschließend über die restlichen Zutaten gegossen.
Bevor es in die Röhre geht, habe ich noch Tomatenstücke auf der Tortilla verteilt.
Dann geht es ab in den Ofen. Ungefähr 20 bis 30 Minuten bei 190° Grad.
Die Tortilla ist fertig, wenn das Ei gestockt ist.

So habe ich jedenfalls ein bisschen Urlaubsfeeling am Wochenende gehabt.
Und die Tortilla lässt sich übrigens auch hervorrangend kalt genießen und macht sich auch gut auf einem Partybuffet.

Alles Liebe,

eure Sarah

Kommentare:

  1. an diesem grauen, nebligen Tag heute ließ mich dein 'sommerlicher Titel' aufhorchen! :-)

    Verrätst du mir den spanischen Supermarkt in HH, damit ich da bei meinem nä HH-Besuch auch mal einkaufen kann?

    AntwortenLöschen
  2. Na klar!
    Das war der Supermarkt "La Torre" in der Sternschanze.
    Die haben auch eine Homepage:
    http://www.la-torre-hh.de/

    LG Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.