4. Juni 2012

Nachgebacken Teil 1: Schokoladenkuchen mit Fleur de Sel

"Der leckerste Schokoladenkuchen überhaupt" lautete die Überschrift eines Posts in Stephs tollem Blog "Kleiner Kuriositätenladen". Seit einer Weile bin ich regelmäßige Leserin dieses tollen Blogs. Vor allem faszinieren mich die ungewöhnlichen Rezepte und die tollen Bilder. Aber bis zum jetzigen Zeitpunkt habe ich mich noch nicht getraut mal eines der Rezepte nachzumachen.

Aber bei der oben genannten Überschrift wurde ich sehr neugierig. Der leckerste Schokoladenkuchen von allen soll laut Steph ein Schokoladenkuchen mit Fleur de Sel sein. Für mich klang das erstmal nach einer ungewöhnlichen Kombination. Versalzener Kuchen? Aber als ich dann las, dass das Fleur de Sel den Schokoladengeschmack besonders gut zur Geltung bringen sollte, waren alle Bedenken weg und ich hab mich zum Einkaufen auf gemacht.



Mein Fazit: Ein wirklich toller Schokoladenkuchen, der allen Testessern gut gemundet hat. Aber für mich ist das nicht der beste Schokoladenkuchen der Welt. Die Suche muss also weitergehen.

Alles Liebe,

eure Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.