4. Juli 2012

Toller Fernsehabend Snack: Mini Pizzen

Man man man... Manchmal hinke ich wirklich ein wenig hinterher mit meinen Posts...

Während der EM, die ja mittlerweile seit Sonntag zu Ende ist, haben wir des öfteren gemütliche Fussball-Fernseh-Abende bei uns zu Hause mit Freunden verbracht.

Und was darf dabei natürlich nicht fehlen? Eine leckere Verpflegung selbstverständlich!

An einem der besagten Abend gab es bei uns leckere Mini Pizzen. Aber ein bisschen anders, als der ein oder andere vielleicht zuerst denken mag.

Manchmal muss die Essenszubereitung schnell von statten gehen und da hat man nicht immer unbedingt Zeit einen Hefeteig für die Pizza anzusetzen.

Abhilfe schaffen da kleine Toasties, die ihr in jedem gut sortierten Supermarkt findet. Diese werden einfach halbiert, kurz aufgetoastet und danach nach Lust und Laune belegt und mit Käse überpacken. Klingt einfach oder? Ist es auch! ;)


Mit folgenden Zuaten haben wir die Mini Pizzen gepimpt:
Mais
Champignons
Spinat
Schafskäse
Tomaten
Paprika
Mozzarella
Salami
Hähnchenbrust
Schinken

Wie ihr seht, sind der Fantasie da keine Grenzen gesetzt.

Man kann auch einfach alle Zutaten klein schnibbeln und dann die Kreativität den Gästen selber überlassen, wie ihr mögt.

Und nun viel Spaß beim Nachmachen,

eure Sarah

1 Kommentar:

  1. Ui, einen super Snack hast du da gezaubert! Leeecker!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.