3. August 2012

Schneller Salat mit Gemüse aus Bella Italia

Hallo ihr Lieben,

Aus meinem Italien Urlaub habe ich selbstverständlich auch ein bisschen was zum Schlemmen mit nach Hause gebracht.

Besonders gut gefallen hat mir dort die große Auswahl an leckerem, frischen, sonnengereiften Gemüse.

Da konnte ich nicht anders und habe frische Tomaten, Gurken und Auberginen mitgebracht.

Den größten Teil der Tomaten und Gurken habe ich zu einem leckeren Salat verarbeitet, der mich ein bisschen in die Urlaubszeit zurückversetzt hat.

Was man für soeinen tollen Salat braucht?

Rezept für 2 Personen

Zutaten:
1 kleiner Romanasalat
1 Bund Rucola
1 frische Gemüsegurke
2 Herztomaten
1 Kugel Mozzarella
10 Scheiben rohen Schinken 
eine Hand voll schwarzer Oliven
Meersalz und frischer Pfeffer
Olivenöl und Crema di Balsamico

Zubereitung:
Die Zubereitung ist denkbar einfach: Den Romanasalat und den Rucola waschen. Den Romanasalat klein schneiden. Beim Rucola die Enden abschneiden und den Rucola nochmal halbieren, wenn er sehr lang ist. Dann den Salat auf zwei Tellern drapieren.

Nun die Gurke und die Tomaten waschen. Beides in Scheiben schneiden und hübsch auf dem Salat verteilen. 

Darüber verteilt ihr die Oliven, Mozzarella (in Scheiben geschnitten) und den Schinken (zu Röllchen aufgerollt).

Als Dressing habe ich mich einfach für eine Essig-Öl Kombi entschieden. Abgerundet wird der Salat dann mit Salz und Pfeffer.


Buon appetito!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.