5. September 2012

nachgebacken: Sonntagsbrötchen nach Lykkelig

Moin ihr Lieben,

letzte Woche habe ich bei Lykkelig ein Rezept für leckere selbstgemachte Sonntagsbrötchen gesehen.

Der Clou an der Sache: Der Teig für die Brötchen wird am Abend vorher angesetzt und verbringt dann die Nacht im Kühlschrank.

Am nächsten Morgen formt man den Teig dann zu leckeren kleinen Brötchen und diese werden einfach ca. 20 Minuten im Ofen gebacken.

Dann steht dem sonntäglichen Frühstück nichts mehr im Wege.

Das Rezept findet ihr hier >>>


Bis zum Wochenende sind es zwar noch ein paar Tage, aber die gehen schneller rum, als man denkt.

Kommentare:

  1. Die sehen echt lecker aus. Muss ich auch mal ausprobieren!

    lg Laura

    AntwortenLöschen
  2. hey, das Rezept hab ich mir auch zum Nachbacken gemerkt :-)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.