31. Dezember 2012

Mein Jahresrückblick 2012

Hallo ihr Lieben,

der Einkauf ist erledigt, das Raclette ist soweit vorbereitet und zu einem Nachtisch habe ich mich auch hinreissen lassen. Außerdem war ich eben zur Entspannung schön baden. Wie ihr merkt, kann das neue Jahr also gerne kommen. Das Einzige was jetzt noch fehlt sind unsere Gäste :) Aber das dauert noch einen kleinen Moment.

Wenn ich so zurückblicke, dann hat mich das Jahr 2012 ganz schön auf Trab gehalten. Mein berufsbegleitendes Studium frisst ganz schön viel Zeit. Deswegen ist es hier von Zeit zu Zeit auch immer mal wieder etwas ruhiger. Aber mit auf Trab halten, meine ich eigentlich eher weniger negative Dinge. Ich habe einen neuen Job angefangen und durfte außerdem einen fantastischen Urlaub in Italien verbringen.

Im nächsten Jahr freue ich mich auf zwei Dinge ganz besonders: das ist zum einen das Ende meines Studiums und zum anderen ist gerade eine Urlaubsreise im Gespräch. Aber mehr dazu, wenn es soweit ist.

Ein Blick auf meine Statistiken verrät mir Folgendes:

- seit Beginn des Blogs haben ihn schon fast 30.000 Leute besucht, was mich sehr stolz macht

- die drei beliebtesten Posts sind 1. mein Weihnachts-Präsent-Korb, 2. Fliegenpilz Cake Pops und 3. mein Physalis Cheesecake

- und am meisten gelangen meine Leser mit folgenden Top Drei Keywords auf meinem Blog: 1. Sarahs Krisenherd, 2. Silvester Dessert, 3. Pomelo (Stand: gerade eben ;))

Abschließend habe ich eine kleine Collage für euch zusammengestellt, mit den Rezepten, die mir 2012 hier auf Sarahs Krisenherd am besten gefallen haben.


Ich wünsche euch eine wunderbare Silvesternacht, die ihr hoffentlich im Kreise eurer Lieben verbringt. Rutscht gut rein und lasst es euch gut gehen. Wir sehen uns nächstes Jahr, was nicht allzu lange auf sich warten lässt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.