29. Juli 2013

Ab sofort mit eigener Domain: www.SarahsKrisenherd.com. Und weil ich in Spendierlaune bin, gibt es auch etwas zu gewinnen!!!


Hallo ihr Lieben,

es ist vollbracht! Mein neues Blog Design ist fertig und ich habe es auch nach gefühlten 100 Stunden des Haareraufens geschafft eine Domain für den Blog einzurichten.

Ihr könnt den Blog ab sofort unter folgender Adresse erreichen:



Und weil es so schön ist, dass das Layout nur fertig ist und die Einrichtung der Domain endlich geklappt hat, bin ich sogar richtig in Spendierlaune gekommen.

 Aus diesem Grund möchte ich drei Flaschen selbstgemachten Holunderblütensirup unter allen Kommentaren verlosen. Das Rezept dazu hatte ich euch schon einmal hier gezeigt [klick].



Was ihr dazu tun müsst? Hinterlasst mir einfach bis zum 4. August 2013 einen Kommentar unter diesem Post und erzählt mir womit ihr den Sirup mixen würdet. 

Für das Gewinnspiel gelten folgende Regeln:

1. Mitmachen kann jeder. Mit oder ohne Blog. Traut euch!

2. Teilnehmer unter 18 Jahren brauchen bitte die Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten.

3. Den Sirup versende ich ausschließlich innerhalb Deutschlands.

4. Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 04.08. 2013 um 23:59 Uhr.

5. Wenn ihr das Gewinnspiel bei Facebook und/oder Twitter teilt, verdoppeln sich damit eure Chancen. Bitte erwähnt in eurem Kommentar, ob und wo ihr es geteilt habt.

So und nun wünsche ich viel Spaß beim Mitmachen. Und bin schon sehr gespannt auf eure Kommentare.

"Möge das Glück stets mit euch sein!"






Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Design und eigener Domain! Das mit dem Haareraufen kann ich ganz gut nachvollziehen ;-).
    Hat sich aber gelohnt!

    Und da ich es dieses Jahr verpasst habe selbst Sirup einzumachen, hüpfe ich gerne in den Lostopf ;-).

    LG Amika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah!
    Wunderbar ist es hier geworden! Ich würde deinen Sirup einfach mit Wasser mischen oder mal mit einem Sekt :) gerne auch bei fb geteilt!
    Vlg Mia he
    Sahnebomber@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, schön ist die Seite geworden. Ich würde den Sirup mit einem guten Mineralwasser mixen, oder mit Prosecco, geht immer! Vielleicht passen noch Limettenscheiben dazu und Basilikum.
    Grüßle jutta

    AntwortenLöschen
  4. Oh, eine eigene Domain, das klingt wirklich als hättest du lange arbeit hinter dir. Ich glaub ich mach das mal viel später:) Den Sirup fänd ich super, würde ihn klassisch mit Sekt mixen und über Eis geben.
    Ganz liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah!

    Freut mich, dass du eine eigene Homepage hast! Super!
    Den Sirup würde ich mit Sekt oder einfach mal mit Wasser mischen perfekt für heiße Sommertage.

    Liebe Grüße Stefanie von Crazy BACKFEE

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Homepage und sogar für Handy geeignet ;-)
    Ich würde den Sirup in die Trinkflasche von unserem Sohnemann (1,5) mixen damit er wieder etwas neues entdecken kann.

    (& geteilt auf g+)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich finde dein BLog und deine Hompage Klasse :D Der Sirup schmeckt bestimmt mit Vodka lecke. Lg. Carla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sarah!
    Ich habe gerade deinen schönen Blog entdeckt und bin ganz begeistert! Und da dein selbstgemachter Sirup sicher wunderbar schmeckt und unser WG-Holunderblüten-Sirup vor ein paar Wochen leer geworden ist und wir leider keinen kennen, der uns einen neuen selbstgemachten sponsern würde, ergreife ich hier doch gleich mal die Chance! :)
    Ich würde neben Cocktails auch Weißbrot damit karamellisiert anrösten und darauf dann Blaubeeren & Sonnenblumenkerne mit Ziegenkäse überbacken! Dazu einen schönen Rucola-Salat mit getrockneten Tomaten. Das ist himmlisch :)
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow was für eine kreative Kombi. LG Sarah

      Löschen
  9. Hallo!
    Einen schönen Blog hast du dir da gemacht.
    Ich würde mit deinem Sirup lieber mein Hulunderblütensorbet machen anstatt ihn zu trinken :)
    Schöne Grüße aus Wien
    Patricia

    Picilein@gmx.at

    AntwortenLöschen
  10. Klassisch mit Wasser, Eiswürfel und frischer Minze aus dem Garten...und gerne auch ein Schlückchen Sekt dazu! LG
    franziskawegner@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    ich würde den Sirup mit Mineralwasser und Sekt mischen.
    prae@gmx.net

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.