19. Dezember 2013

Chewy Lebkuchen Cookies mit einem Herz aus Karamell - meine Teilnahme am Blogger Adventskalender 2013 von Lauras Blog Everybody is Unique - Türchen 19!!!

Hallo ihr Lieben,

der ein oder andere von euch erinnert sich vielleicht noch an meine Teilnahme beim Blogger Adventskalender 2012 von Lauras Blog Everybody is Unique. Zur Erinnerung, meinen Beitrag mit den leckeren Cantuccini von damals findet ihr hier [klick].



Laura hat mich gefragt, ob ich auch dieses Jahr wieder ein Rezept für ihren Blogger Adventskalender 2013 beisteuern möchte. Und ja, ich will.



Mitgebracht habe ich heute ein paar superleckere, leicht weiche Lebkuchen Cookies, die ein Herz aus Karamell haben.

Das Rezept für diese Cookies habe ich mir selber ausgedacht. In der Weihnachtszeit fallen mir bei dem Backen manchmal ein paar tolle Kombinationen ein. Aber seht selbst



Lebkuchen Cookies mit einem Herz aus Karamell

Zutaten

280 g Mehl Typ 405
250 g weiche Butter
150 g Zucker
eine Prise Salz
1/2 TL Natron
1 TL Zuckerrübensirup (Melasse)
2 Eier Größe M
ein Päckchen Lebkuchengewürz
eine Packung softe Karamell Bonbons (Muhmuhs oder Werthers Echte) 


Zubereitung 

1. Butter mit Zucker, Zuckerrübensirup und Eiern cremig rühren. Mehl, Salz, Natron und Lebkuchengewürz unterkneten.

2. Die Karamell Bonbons halbieren.

3. Vom Teig etwas abnehmen. Zu einem flachen Kreis formen. Einen halben Karamell Bonbon in die Mitte geben und verschließen. Zu einer runden Kugel formen

4. Die Teigkugeln noch einmal 30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen.

5. Die Teigkugeln mit genügend Abstand auf ein Blech setzen und bei 180° Grad etwa 10 bis 14 Minuten backen.

6. Abkühlen lassen und im Lebkuchen Cookies Himmel schweben.



Ich hoffe, mein Rezept gefällt euch. Am Sonntag geht Lauras und meine Aktion Fashion meets Food übrigens in den Endspurt. Schaltet also unbedingt wieder ein ;) 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.