18. Mai 2014

Easy peasy Cherry Marmelade Hand Pies zum World Baking Day!

Hallo ihr Lieben, 

heute ist World Baking Day! Das habe ich mal wieder zum Anlass genommen, um den Rührbesen zu schwingen und präsentiere euch heute ein supereinfach und superleckeres Rezept! 

Und zwar gibt es hier heute ein fixes Rezept für Hand Pies. Hand Pies sind kleine Küchlein, meist mit einem Loch an der Oberseite, welches einen Blick auf das köstliche Innere gewährt. In den letzten Monaten habe ich recht viele Rezepte dazu in diversen Blogs gesehen und hatte irgendwann richtig Lust mich da auch mal dran zu versuchen.

An ein bestimmtes Rezept habe ich mich dabei nicht gehalten und einfach drauf los experimentiert. Und was soll ich sagen, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Der Knüller kommt übrigens jetzt: Ihr benötigt lediglich drei Zutaten dafür!



Cherry Marmelade Hand Pies

Zutaten für 6 Hand Pies

1 Rolle frischer Blätterteig
Kirschmarmelade für die Füllung (andere Sorten gehen natürlich auch)
1 Eigelb zum Bestreichen

Außerdem braucht ihr einen runden Ausstecher oder ein Glas, eine Gabel,
sowie einen kleinen runden Ausstecher oder die Rückseite einer Spritztülle

Zubereitung

1. Zuerst nehmt ihr den Blätterteig aus dem Kühlschrank, entrollt ihn und gebt ihm 10 Minuten an der frischen Luft. Den Ofen könnt ihr während dieser Zeit schon mal auf 200° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Nun stecht ihr insgesamt 12 Kreise aus dem Blätterteig aus. Dazu rollt ihr den Teig mit dem Nudelholz etwas dünner aus und stecht zuerst 8 Kreise aus, verknetet dann die Teigreste und stecht noch mal 4 Kreise aus. 

3. 6 der 12 Kreise legt ihr nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech und gebt 1 bis 2 TL Kirschmarmelade darauf.

4. Aus den anderen 6 Kreisen stecht ihr in der Mitte jeweils einen kleinen Kreis aus.

5. Nun legt ihr die Kreise mit den Löchern auf die Kreise mit der Marmeladenfüllung und drückt alles ein bisschen an.

6. Mit einer Gabel drückt ihr nun die Teigenden fest zusammen. Falls der Teig zu doll kleben sollte, könnt ihr die Gabel zwischendurch in Mehl tunken.

7. Die Hand Pies nun auf der Oberseite dünn mit Eigelb bestreichen (nicht auf der Marmelade, die rausguckt) und in den Ofen schieben.

8. Nach 12 bis 15 Minuten sind die Hand Pies goldbraun und wollen aus dem Ofen.



Wie gefällt euch mein Cherry Marmelade Hand Pie Rezept? Vielleicht animiert es ja den ein oder anderen von euch zum Nachbacken. Denn oft hat man alle drei Zutaten sowieso zur Hand ;)



Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.