26. Mai 2014

Ich backs mir: Erdbeer Galette mit Cashewnüssen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende.

Seit Anfang des Jahres hat die liebe Clara vom Blog Tastesheriff die Aktion "Ich backs mir" ins Leben gerufen.

Einmal im Monat wird zu einem bestimmten Thema gebacken was das Zeug hält. Und da sich das Glück ja bekanntlich verdoppelt, wenn man Gebackenes teilt, werden alle Links bei Clara gesammelt und können dann bestaunt werden :)



Diesen Monat schaffe ich es endlich mal mitzumachen, denn das Thema lautet: Erdbeeren.

Die Erdbeer-Saison hat ja nun endlich begonnen. Und wie jedes Jahr bin ich total verrückt nach den kleinen Dingern. 



Meist esse ich Erdbeeren pur, aber das heutige Rezept könnte direkt zu einem meiner Lieblingsrezepte werden :)



Erdbeer-Galette mit Cashewnüssen

Zutaten

für den Mürbeteig

100 g kalte Butter in Stückchen
80 g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (M)
220 g Mehl (Typ 405)

für die Füllung

400 g Erdbeeren, gewaschen und geviertelt
2 EL Vanillezucker
2 Handvoll gehackte Cashewnüsse ungesalzen

Zubereitung

1. Aus Butter, Zucker, Salz, Ei und Mehl einen Mürbeteig herstellen. Diesen zu einem flachen Kreis formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

2. Den Teig anschließend auf einem Stück Backpapier zu einem großen Kreis ausrollen.

3. Erdbeeren, Vanillezucker und Cashewnüsse vermengen und in der Mitte des ausgerollten Teigs verteilen. Dabei einen etwa 3 cm breiten Rand frei lassen. 

4. Den Rand nun zur Mitte hin umklappen.

5. Die Galette auf ein Backblech legen und bei 180° Grad Umluft etwa 25 bis 30 Minuten backen.



Ich hoffe, mein Rezept gefällt euch!



Schaut doch mal bei Clara vorbei und klickt euch durch die anderen Rezepte.





Kommentare:

  1. Erdbeer-Galette mit Cashewnüssen? Liebe Sarah, das klingt traumhaft und sieht suuuper köstlich aus! Ich liebe Cashews und Erdbeeren sowieso. Das Rezept könnte also auch bald eines meiner Erdbeer-Favoriten sein.
    Liebste Grüße und einen zauberhaften Start in die neue Woche
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe schon vieles gebacken. Aber eine Galette bisher noch nicht. Mit deinem Rezept wird es aber allerhöchste Zeit! Mmmmh!

    Liebe Grüsse,
    Jennifer von www.sunday-morning.net

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt wirklich toll!
    Mmmmmm.

    Ich möchte nächsten Monat unbedingt bei dieser Aktion mitmachen, was für eine tolle Idee :-)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.