4. Juni 2014

#MargarineGeniessen - Rückblick eines supertollen Events der Marke Rama

Hallo ihr Lieben,

was kommt dabei heraus, wenn sich 11 Blogger aus ganz Deutschland auf einem wunderschönen Schloss versammeln?
Es wird gelacht, geknipst, gepostet, geliked, getwittert, geschlemmt, gestylt und nochmals gelacht.

Foodblogger fotografieren Objekt der Begierde
Foodblogger at work

So passiert ist das vor einigen Wochen, als die Marke Rama uns nach Dassow (Mecklenburg-Vorpommern) in das schöne Schloss Lütgenhof eingeladen hat.

Schloss Lütgenhof in Dassow, Mecklenburg-Vorpommern
Das schöne Schloss Lütgenhof
Unter dem Motto #margarinegeniessen stand dieses Wochenende ganz im Zeichen des beliebten Brotaufstrichs.

Chauffiert wurden wir mit einem riesengroßen schwarzen Reisebus mit verdunkelten Scheiben. Dieser musste sich seinen Weg erstmal durch die engen Gassen von Dassow bahnen.
Das muss scheinbar ein lustiges Schauspiel gewesen sein, denn auf unserem Weg zum Schloss hin, ist das halbe Dorf aus den Häusern rausgekommen, um zu sehen was da vor sich geht.
Vielleicht dachte der ein oder andere ja auch, dass wir irgendwelche Berühmtheiten sind ;)

Schloss Lütgenhof in Dassow, Mecklenburg-Vorpommern
superschöne Inneneinrichtung im Schloss Lütgenhof
Kaum angekommen, konnten wir auch schon unsere wunderschönen Zimmer beziehen. Anschließend begann direkt das Programm.

Am ersten Abend genossen wir einen wunderbaren Aperitif auf der Terrasse und hatten ein tolles drei Gänge Dinner. Das Besondere hierbei war, dass jeder Gang mit einem Rama-Produkt zubereitet wurde.

Sektempfang, Schloss Lütgenhof
Sektempfang auf der Terrasse
Da es am nächsten Tag schon früh losgehen sollte, nahm der „harte Kern“ noch einen selbstgemachten Holunderblüten-Likör von Britta [klick] zu sich und verabschiedete sich dann in die Nachtruhe.

Frisch gestärkt vom Frühstück machte sich die Blogger-Reisegruppe auf in ein nahegelegenes Rapsfeld. Hier lauschten wir einem Vortrag der Geschäftsführerin vom Nordwest-Bauernverband.
Dass Raps ein wichtiger Bestandteil von vielen Margarine-Sorten sein kann, wusste ich schon vor dem Vortrag. Das war es dann aber auch schon.

Rapsfeld, Dassow, Mecklenburg-Vorpommern
Im Rapsfeld in Dassow
Nach dem Vortrag hat sich dieses Wissen nun etwas erweitert ;)

Hier folgen für euch ein paar Auszüge:

Raps wird hauptsächlich zur Gewinnung von Rapsöl und Biokraftstoff angebaut.

Mecklenburg-Vorpommern ist eines der bedeutendsten Anbaugebiete von Raps in Deutschland.

Die krautige Pflanze wird bis zu 1,5 m hoch, die Wurzeln sind jedoch noch um einiges länger (ca. 3 m).

Aus 1 Tonne Rapssamen können durchschnittlich 400 Liter Rapsöl hergestellt werden.

Die Rapssamen haben einen leicht nussigen Geschmack. Und ein paar von uns, haben die Samen für Zuhause mitbekommen, weil sie diese im Frühstücksmüsli probieren wollten. Ein neues Superfood vielleicht?! ;)

Rapsöl ist ernährungstechnisch sehr wertvoll, weil es viele ungesättigte Fettsäuren enthält und kaum Cholesterin hat.

Nach der Theorie folgt bekanntlich die Praxis. Wir fuhren also zurück ins Schloss uns durften selber Hand anlegen.
So weiß ich nun zum Beispiel, wie man selber Margarine herstellt.

Ein super Video dazu findet ihr hier:



Da alle Anwesenden sich auf ihren Blogs mehr oder weniger mit dem Thema Food auseinander setzen, ging es anschließend natürlich auch ums Kochen.

Extra für dieses Event durften wir Sternekoch Frank Schicker über die Schulter gucken und auch selbst aktiv werden.

In der Küche
In der Küche mit Sternekoch Frank Schicker
 Gezaubert wurde ein vier Gänge Menü. Auch hier fanden bei jedem Gang verschiedene Rama Produkte ihren Einsatz.

Nach jedem Gang hatten wir die Möglichkeit zusammen mit einem professionellen Food Stylisten das Essen perfekt in Szene zu setzen und dieses anschließend zu fotografieren.

Foodstyling & Foodfotografie
Hinter den Kulissen: Foodstyling und Fotografie
 Die Rezepte findet ihr hier [klick] und nun folgt eine Bilderflut, die euch das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, versprochen ;)

Crostini
Crostini mit Thunfisch & Kapern und Tomate & Mozzarella
Spargelrisotto mit Lachs
Spargelrisotto mit Lachs

Lamm mit Kräuterkruste und Polenta
Lamm in Kräuterkruste mit Polentaschnitte

Rhabarberkuchen
Rhabarberkuchen

Nach diesem ausgiebigen Essen mussten wir leider schon Tschüss sagen und uns auf den Heimweg machen, denn einige von uns, mussten ihren Flieger erwischen.

Mit dabei waren übrigens folgende Blogger:


Es war schon euch alle kennengelernt bzw. wiedergesehen zu haben!

Außerdem möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal bei Rama und Edelman für die Einladung zu diesem tollen Event bedanken.

Mit dem Hashtag #margarinegeniessen wurde an besagtem Wochenende übrigens gepostet was das Zeug hält (Facebook, Twitter, Instagram).

Blogger at work ;)
Bildrechte: Rama / Edelmann / Fotograf André Fichte



Um abschließend noch einmal einen Eindruck von diesem wirklich tollen Wochenende zu bekommen, solltet ihr euch das nachfolgende Video nicht entgehen lassen ;)

 Videorechte: Rama / Edelman 

 


Kommentare:

  1. Oh, das ist aber auch ein schöner Beitrag geworden! :)
    Ich erkenne sogar meine Hände auf dem 1. Foto :D

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :)
    Ein typisches Blogger Bild eben :)
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh da wäre ich auch gerne dabei gewesen^^ Das sieht nach einen richtig Spaßigen und sogar lehrreichen Wochenende aus, und dann noch mit kleinen Photoworkshop, toll :-)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.