3. Juli 2014

{kühle Sommererfrischung} Erdbeer-Minz-Schorle mit selbstgemachtem Erdbeersirup

Hallo ihr Lieben,

im Kochtopf läuft aktuell ein Blogevent unter dem Motto "Zisch" Erfrisch mich!". Gastgeberin in diesem Monat ist Simone vom Blog "S-Küche".



schnell noch die Erdbeersaison ausnutzen!


Blog-Event C - Zisch! Erfrisch mich! (Einsendeschluss 15. Juli 2014) 

Das Wetter in Hamburg ist zwar aktuell etwas wechselhaft, aber das bleibt hoffentlich nicht den ganzen Sommer so. Und spätestens, wenn die Temperaturen auf über 25° Grad klettern, schreien alle nach einer kühlen Erfrischung.


einfache Idee mit WOW-Effekt

Damit kann ich dienen! Ich nutze in den letzten Tagen die Erdbeersaison noch einmal in vollen Zügen aus und habe einen ganz hervorragenden Erdbeer-Sirup eingekocht. 


kühle Erfrischung gefällig?

Doch das ist noch nicht alles. Kreativ, wie ich bin ;) habe ich ein paar Erdbeeren zusammen mit frischer Minze in meiner neuen Eiswürfelform eingefroren. 


Ich liebe mein neuen Mason Jar!

Wie das eine kühle Sommererfrischung ergibt?
Ein paar Erdbeer-Minz-Eiswürfel in ein Glas geben, darauf einen Schluck Erdbeersirup und das Ganze mit kalter Selter aufgießen. Erfrischt und ist nicht zu süß!


Ansicht von oben!

Ich hoffe, Simone gefällts ;) Und euch natürlich auch!


1,2,3 - Erfrischung!

Erdbeersirup 

Zutaten für etwa 650 ml Sirup

500 g frische Erdbeeren
500 ml Wasser
50 - 100 g Zucker

Zubereitung

1. Die Erdbeeren waschen, vom grün befreien und halbieren.

2. Zusammen mit dem Wasser aufkochen und eine halbe Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen.

3. Durch ein Sieb abgießen und die Flüssigkeit zurück in den Topf geben.

4. Den Zucker hinzufügen und solange aufkochen bis der Sirup klar und der Zucker aufgelöst ist.

5. In sterile Flaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Für die Eiswürfel habe ich ein paar Erdbeeren in Scheiben geschnitten und zusammen mit frischer Minze in den Eiswürfelformen verteilt. Mit Wasser aufgießen und ab ins Eisfach. So einfach ist das.


Prost ihr Lieben!

Ein guter Grund, um die Endzüge der Erdbeersaison noch einmal auszukosten!



Kommentare:

  1. Liebe Sarah, nicht nur der Sirup klingt toll und sieht super aus, besonders die Eiswürfel sind klasse. Die Idee klau mich mir dann gleich mal ;-) Vielen Dank für den tollen Beitrag und verrätst du mir, wo es die tollen Krüge gibt?
    Herzliche Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine creative und schöne Idee! Werde ich kopieren. ;)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.