6. August 2014

{Pastalove} Auberginenpasta mit Büffelmozzarella

Hallo ihr Lieben,

wenn ich es einrichten kann, findet man mich Samstagvormittag immer auf dem Wochenmarkt. Das Angebot an frischem Obst und Gemüse ist einfach super. Gern lasse ich mich auf dem Markt zu neuen Kreationen inspirieren.


So erst kürzlich geschehen, als mir eine wundervolle runde Aubergine in die Hände fiel. Da mich mal wieder der Nudeljieper gepackt hat, wurde die Aubergine prompt zu einer leckeren Soße verarbeitet. 




Am Käsestand wanderte dann noch ein Büffelmozzarella in die Einkaufstasche und draus entstanden ist...




Auberginenpasta mit Büffelmozzarella


Zutaten für 4 Personen


500 g Spaghetti

1 große runde Aubergine
1 große Dose geschälte Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
1 Handvoll frischer Basilikum
1 Büffelmozzarella
Salz
Pfeffer
Piment d'Espelette
getrocknete mediterrane Kräuter
Öl zum anbraten



Zubereitung


1. Die Aubergine zuerst in Scheiben und dann in Spalten schneiden. In ein Sieb legen, ordentlich salzen und etwa 30 Minuten Wasser ziehen lassen.


2. Währenddessen die Zwiebel würfeln und den Knoblauch zusammen mit etwas Salz zu einer Paste zerdrücken.


3. Die Zwiebelwürfel in etwas Öl anbraten. Die geschälten Tomaten dazugeben und die Knoblauchpaste unterrühren. Etwa 10 bis 15 Minuten einkochen lassen.


4. Die Auberginenspalten trocken tupfen und nach und nach in etwas Öl anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und erstmal warm halten.


5. Die Tomatensoße pürieren, eine Handvoll frisches Basilikum unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette und getrockneten mediterranen Kräutern abschmecken.


6. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und eine halbe Tasse vom Nudelwasser behalten. 


7. Die Nudeln zurück in den Topf geben und mit der Tomatensoße vermengen.


8. Auf Tellern anrichten, mit Auberginenspalten belegen und etwas Büffelmozzarella darauf zupfen.




Ganz hervorragend kann man runde Auberginen auch im Ofen backen und wie Pizza belegen :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.