20. Dezember 2014

[Instagram Recipe] Spinat-Omelette aus dem Ofen mit Frühlingszwiebel-Frischkäse und Lachsfilet

Hallo ihr Lieben,

wie auch bereits im vorherigen Post [klick] erwähnt, gibt es hier heute wieder ein low carb Rezept für euch. In weiser Voraussicht versuche ich mich nämlich in der Woche vor Weihnachten etwas gesünder zu ernähren. Damit die Hosen auch nach den Feiertagen noch passen.

Bei dem Salat von Donnerstag [klick] handelte es sich ja um ein kaltes Gericht. Deswegen gibt es heute nochmal ein tolles warmes Gericht.



Spinat-Omelette aus dem Ofen mit Frühlingszwiebel-Frischkäse und Lachsfilet

Zutaten für 2 Personen

für das Omelette

1/2 Packung/ 200 g TK-Blattspinat, aufgetaut und abgetropft
4 Eier (L)
eine Handvoll geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer

für den Frischkäse

2 Bund Frühlingszwiebeln, gewaschen, geputzt und in Ringe geschnitten
400 g Frischkäse, natur
etwas Milch
Salz
Pfeffer

für den Lachs

2 Lachsfilets ohne Haut

außerdem

ein paar Cherrytomaten zum Garnieren
ein bisschen kleingewürfelter Feta
neutrales Öl zum Anbraten

Zubereitung

Zuerst wird das Omelette gemacht. Dazu 4 Eier und 200 g Blattspinat in eine hohe Schüssel geben und pürieren. Mit einer Handvoll geriebenem Parmesan vermengen und salzen und pfeffern. Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse dort gleichmäßig zu zwei Kreisen verstreichen. Nun bei 200° Grad Ober-und Unterhitze etwa 15 Minuten backen. Anschließend kurz abkühlen lassen und dann vorsichtig vom Backpapier ziehen.

Für den Frischkäse: Den Frischkäse in eine Schüssel geben und zusammen mit einem kleinen Schluck Milch etwas cremig rühren. Die Frühlingszwiebeln unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Lachsfilets in etwas neutralem Öl braten.

Das Spinat-Omelette mit dem Frischkäse bestreichen, darauf kommt dann ja ein Lachsfilet, ein paar Fetawürfel und ein paar halbierte Cherrytomaten.

Ein schnelles Gericht, dass es bei uns öfter geben wird. Besonders gut macht sich der Frühlingszwiebel-Frischkäse übrigens auch auf dem Frühstücksbrötchen :)

Alles Liebe

eure Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.