23. Februar 2015

[Healthy Breakfast] Overnight Oats mit Apfelmus und Trauben

Hallo ihr Lieben,

nachdem die Frühstücksidee letzte Woche [klick] so großen Anklang bei euch fand, gibt es hier heute wieder ein Rezept für Overnight Oats.

Dieses Mal zeige ich euch meine aktuell liebste Kombi, nämlich mit Apfel und Zimt. Sooo lecker sag ich euch. Mein Tipp: schnell nachmachen!



Blick von oben:


Overnight Oats mit Apfelmus und Trauben

Zutaten

40 g blütenzarte Haferflocken
80 ml fettarme Milch
1 TL Chia Samen
1 Messerspitze gemahlene Vanille
1 Apfel
1 EL Honig
1/4 TL Zimt
Weintrauben
Cashewnüsse

Zubereitung

40 g blütenzarte Haferflocken zusammen mit einer Messerspitze gemahlener Vanille und 1 TL Chia Samen in ein verschließbares Gefäß geben. Mit 80 ml fettarmer Milch übergießen, verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Für das Apfelmus schäle ich einen Apfel und schneide ihn klein. Diesen koche ich zusammen mit 1 EL Honig und 1/4 TL Zimt auf und zerdrücke die Äpfel anschließend mit einer Gabel. Da sich das für einen Apfel meist nicht lohnt, bereite ich hier größere Mengen zu.

Am nächsten Morgen gebt ihr das Apfelmus auf die Haferflocken. Darüber habe ich außerdem halbierte Weintrauben und gehackte Cashewnüsse gegeben.



Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.

Nächste Woche gibt es wieder eine Overnight Oats Idee.

Alles Liebe

eure Sarah

1 Kommentar:

  1. Wow, das sieht wirklich superlecker aus! Und das Glas ist ja niedlich :)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.