2. März 2015

[Healthy Breakfast] Exotic Overnight Oats

Hallo ihr Lieben,

nach den Banana Chocolate Overnights Oats [klick] und der Variante mit Apfelmus und Trauben [klick] geht es hier heute etwas exotischer zu.

Momentan esse ich nämlich verdammt gerne frische Ananas zum Frühstück. Also lag es doch recht nah auch mal Ananas mit den Overnight Oats zu kombinieren.



Dabei stellte sich allerdings folgendes Problem: Ananas enthält ein bestimmtes Enzym, dass das Eiweiß in der Milch zersetzt und diese dadurch bitter und ungenießbar werden lässt. Diese Erfahrung habe ich bereits einmal mit einem Ananas Smoothie gemacht, der dann leider im Müll landete...



Also musste ich die Milch durch etwas ersetzen. Und was passt besser zu einem exotischen Frühstück als Kokosmilch?!!!

Exotic Overnight Oats

Zutaten


40 g kernige Haferflocken

1 TL Chia Samen

40 ml Kokosmilch

40 ml Wasser

Ananas
Mango

Zubereitung

40 g kernige Haferflocken und 1 TL Chia Samen in ein verschließbares Gefäß geben. Mit je 40 ml Kokosmilch und Wasser übergießen, verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen mit Ananas- und Mangowürfeln toppen und genießen.

Anstatt Kokosmilch kann man auch gut andere Milchalternativen verwenden, wie z.B. Mandelmilch.




Nächste Woche habe ich eine weitere Overnight Oats Idee für euch.

Alles Liebe

eure Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.