18. März 2015

[Instagram Recipe] Tex-Mex-Eggs



Hallo ihr Lieben,

heute präsentiere ich euch hier im Blog ein Rezept, das mein Freund vor ein paar Wochen für uns zum Frühstück gemacht hat. Da das Ganze aber ziemlich reichhaltig ist, kann man es auch gut zu jeder anderen Tageszeit essen. Und eins ist klar, das wird es bestimmt wieder im Krisenherd geben.

Die Rede ist von „Tex-Mex-Eggs“. Das Gericht kommt dem mexikanischen Frühstück Huevos Rancheros meiner Meinung nach ziemlich nahe.

Gefunden haben wir das Rezept auf der Homepage von Essen & Trinken.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!


Tex-Mex-Eggs

Rezeptquelle: Essen & Trinken

Zutaten für 2 Personen

1 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 kleine Dose stückige Tomaten
2 EL Orangensaft
1 Dose Mais
Salz
Pfeffer
geräuchertes Paprikapulver (bei mir Paprika de la Vera) 
1 Chilischote
1 Dose Kidney Bohnen
1/2 Avocado
2 Tortilla Fladen
4 Eier
50 g geriebenen Gouda

Zubereitung 

Die Zwiebeln fein hacken und mit 1 TL Olivenöl in einem Topf anbraten. Mit Tomaten und Orangensaft ablöschen. Mais und Bohnen abtropfen lassen und zur Sauce geben. 10 bis 15 Minuten einkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Außerdem die Chilischoten klein schneiden und die 1/2 in Spalten schneiden.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tortilla Fladen von beiden Seiten anrösten bis sie Blasen bilder. Im Ofen warm halten. 

Dann wieder 1 EL Öl in die Pfanne geben und die Eier reinschlagen. Solange braten bis das Eiweiß anfängt zu stocken.

Zum Anrichten je einen Tortilla Fladen auf einen Teller legen. Etwas Tomatensauce darauf geben, darüber etwas kleingehackte Chili, ein paar Avocado Spalten und etwas Käse und anschließend zwei Eier pro Teller. Final salzen und pfeffern und heiß servieren.

Wie gefällt euch das Rezept?

Alles Liebe 

eure Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.