15. Mai 2015

#fitfriday mit einem Orangen-Sanddorn-Shake mit Zwieback von Celebrate Little Things

Hallo ihr Lieben,

na habt ihr gestern den Feiertag auch so genossen, wie ich?

Heute ist wieder #fitfriday und ich habe eine tolle Bloggerin zu Besuch.

Mit dabei ist dieses Mal Maike vom Blog Celebrate little things [klick]. Maike kommt ebenfalls aus Hamburg und bloggt seit über einem Jahr auf ihrem Blog über süße Sünden aller Art. Dabei übernimmt sie keine Haftung für ein paar mehr Pfunde auf der Waage ;)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.


Halli Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Maike und ich blogge auf Celebrate litte things [klick] über die kleinen Dinge, die das Leben erfreuen und ein wenig süßer machen. Ich bin schon lange eine stille Leserin von Sarahs tollem Blog und immer sehr begeistert von ihren vielen leckeren Rezepten. Als ich gelesen habe, dass Sarah noch Beiträge für ihre Blogaktion #fiitfriday sucht, wollte ich unbedingt dabei sein.

Ich bin eine leidenschaftliche Naschkatze und bin allem verfallen, was schokoladig und süß ist. Dabei bleibt die gesunde Ernährung leider immer häufiger auf der Strecke, weswegen ich mir nun zum Ziel gesetzt habe wenigstens bis zum Sommer hin meine Zuckersucht unter Kontrolle zu bekommen :) 

Es wird nun regelmäßig Sport getrieben und in der Woche wird komplett auf Naschis verzichtet, ja klingt hart...ist es auch :) Aber als kleine Belohnung und als Motivation gibt es an einem Tag meiner Wahl einen sogenannten Cheat Day, an dem ich dann essen darf, was ich will.

Am schwersten fällt es mir mein allmorgendliches Nutellabrot wegzulassen, da ich mich schon so lange daran gewöhnt habe. Seit einiger Zeit bin ich nun auf den Geschmack von Shakes und Smoothies für mein Frühstück gekommen. Gesund, lecker und auch noch einfach zu machen.

Heute habe ich meinen momentanen Favoriten mitgebracht, einen Orangen-Sanddorn-Shake mit Zwieback. Kennt ihr Sanddorn? Das ist eine Pflanze, die häufig bei uns im Norden in den Küstenregionen in den Dünen wächst.

Sie besitzt kleine orange Früchte, die einen hohen Vitamin C-Gehalt haben und schmeckt leicht säuerlich. Die Beeren werden meist in Kräuter- oder Früchtetees verwendet (Tipp: probiert unbedingt mal einen Roobostee mit Sanddorn - unglaublich lecker!!!). Durch seinen hohen Gehalt an Vitaminen hilft Sanddorn wunderbar gegen erste Anzeichen von Erkältungen.

Orangen-Sanddorn-Shake mit Zwieback
Orangen-Sanddorn-Shake mit Zwieback


Orangen-Sanddorn-Shake mit Zwieback
 
Zutaten (ca. 1 Glas) 
100 g Naturjoghurt
5 EL fettarme Milch (oder Buttermilch)
1 Orange
1 TL Honig
5 EL Sanddornsaft
Zwieback
Zubereitung

Den Joghurt mit der Milch und dem Sanddornsaft verrühren. Die Orange auspressen und mit dem Honig zusammen in die Joghurtmasse geben. Als letztes den Zwieback zerbröseln und unter den Shake geben. Alles dann nach Belieben mit Zitronenmelisse und Orangenzesten dekorieren und genießen.

Orangen-Sanddorn-Shake mit Zwieback
ein super leckerer Frühstücks-Shake


Leicht säuerlich und doch ein bisschen mild, die perfekte Kombination um frisch und munter in den Tag zu starten.

Liebe Sarah, ich hoffe mein Rezept gefällt dir und deinen Lesern. Vielen Dank nocheinmal das ich an deiner Aktion teilnehemen durfte.
Es herzt euch,

Eure Maike

Liebe Maike, danke für den schönen Beitrag! Ihr wollt mehr von Maike? Dann klickt schnell rüber [klick].

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende

eure Sarah


1 Kommentar:

  1. Ich habe grade ein Kommentar veröffentlicht. Aber meine email Adresse vergessen... Sie lautet: dahu73@t-online.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.