6. Juni 2015

Rhabarber Likör

Hallo ihr Lieben,

die Rhabarber Saison ist in vollem Gange und ich habe euch heute ein feuchtfröhliches Rezept für einen Rhabarber Likör mitgebracht.

Rhabarber Likör
Rhabarber Likör gefällig?

Bereits seit ein paar Jahren ist dieses Rezept in mein Standard Repertoire gewandert. Bisher habe ich es aber immer versäumt, ein paar Fotos vom Likör zu machen.

Rhabarber Likör
passend zur Rhabarber Saison

Rhabarber Likör

Zutaten

Reicht für circa 2,5 Liter

1,5 kg Rhabarber
300 g Zucker
2 Liter Wasser
1 Vanilleschote (Mark und ausgekratzte Schote)
750 ml Wodka

außerdem

sterile Flaschen
feines Sieb
Kaffeefilter

Zubereitung

Den Rhabarber waschen und in grobe Stücke schneiden. In einen Topf geben, mit 300 g Zucker und einer Vanilleschote (Mark und ausgekratzte Schote) vermengen und etwa 30 Minuten Wasser ziehen lassen.

Anschließend 2 Liter Wasser hinzugeben, aufkochen und auf kleiner Flamme 30 Minuten auskochen lassen.

Die Flüssigkeit danach durch ein feines Sieb gießen und auffangen. Der ausgekochte Rhabarber kann nun entsorgt werden. Den Rhabarbersaft nun noch einmal durch einen Kaffeefilter gießen und anschließend mit 750 ml Wodka aufgießen.

In sterile Glasflaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Rhabarber Likör
Prost!!!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

eure Sarah

1 Kommentar:

  1. Uiuiui, das sieht ja köööstlich aus! Erschreckend zwar, dass saure Früchte immer soviel Zucker benötigen, um schmackhaft zu sein, aber da kann man ja quasi gar nicht "nein" sagen :-)) Lieben Dank, Nikki

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.