27. Januar 2017

[After Work Meal] Pasta mit Wirsing und Lachsfilet

Hallo ihr Lieben,

das heutige Rezept fällt nicht nur unter die Kategorien After Work Meal und saisonale Küche, sondern auch unter die Kategorie Soulfood =)

Wie würde euch ein Topf voll dampfender Nudeln in cremiger Frischkäsesoße mit leckerem Wirsing und ein paar Stücken saftigem Wildlachs gefallen?!

Und das Beste daran ist, dass das Ganze auch noch in ungefähr 30 Minuten auf dem Esstisch steht!

Klingt das gut oder klingt das gut?!

Hab ich mir doch gedacht ;)

Pasta mit Wirsing und Lachsfilet
Pasta mit Wirsing und Lachsfilet


Also ran an die Töpfe, hier folgt das Rezept für euch.

Pasta mit Wirsing und Lachsfilet


Zutaten für vier Personen


500 g Tagliatelle
400 g Bio-Lachsfilet, gewaschen und abgetupft
300 g Wirsing, gewaschen und in Streifen geschnitten
200 g Frischkäse Natur
150 - 200 ml Gemüsebrühe
1 kleine Zwiebel, geschält und gewürfelt
Salz
Pfeffer
1 TL Bio-Zitronenschale
Muskatnuss, gerne frisch gerieben
Öl zum Anbraten, z.B. Rapsöl

Zubereitung


Zuerst kümmern wir uns um den Lachs. Dafür den Ofen auf 100° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und parallel eine Pfanne auf dem Herd erhitzen. Etwas Öl hineingeben und die Lachsfilets von beiden Seiten anbraten. Dann salzen und pfeffern. Gerne noch einen leicht glasigen Kern lassen, dann zum Warmhalten auf einem Teller in den Ofen stellen.

Nun die Pfanne zurück auf den Herd stellen, erneut etwas Öl hineingeben und die Zwiebel glasig anbraten. Frischkäse und Gemüsebrühe hinzufügen und verrühren. Dann den Wirsing dazugeben und ebenfalls unterrühren. Wer einen Deckel für seine Pfanne hat, kann diesen nun für ein paar Minuten auf die Pfanne setzen.

Während der Wirsing kocht, wird auch das Nudelwasser aufgesetzt. Die Tagliatelle nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Wirsingsoße mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Muskatnuss abschmecken und sofort mit den Nudeln vermengen.

Die Lachsfilets aus dem Ofen holen und zusammen mit den Wirsingnudeln servieren.

Ich hoffe, euch gefällt das Rezept. Und wünsche euch ein wunderbares Wochenende.

Alles Liebe

Eure Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.