24. April 2017

[After Work Meal] grüner Spargel Flammkuchen mit Speckstreifen und Cherry Tomaten

Hallo ihr Lieben,

hatte ich schon mal erwähnt, dass ich ein wahnsinnig großer Spargelfan bin?!

Spargel [klick] liebe ich wirklich heiß und innig und freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn die Spargelsaison im April endlich losgeht!

Mein Favorit ist dabei stets Ofenspargel [klick] mit Sauce Hollandaise (selbst gemacht [klick]), Katenschinken und Pellkartoffeln.

Typisch norddeutsch eben ;)

Aber auch in Kombination mit leckerer Pasta, als Suppe oder auch als Salat ist Spargel eine tolle Nummer.

Heute präsentiere ich euch eine weitere schnelle Nummer mit Spargel - in Form eines #afterworkmeals - es gibt Spargel Flammkuchen.

Spargel Flammkuchen mit Speckstreifen und Tomaten

Spargel Flammkuchen mit Speckstreifen und Tomaten

Die Kombination aus grünem Spargel, Speckstreifen, Zwiebeln und Cherry Tomaten ist wirklich oberlecker und gab es letztes Jahr während der Spargelzeit total oft. Allerdings kam ich erst mit Beginn der neuen Spargelsaison dazu, ein Bild zu machen. Wie ihr merkt, ist die Spargelzeit einfach zu kurz ;D

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

grüner Spargel Flammkuchen
mit Speckstreifen und Cherry Tomaten


Zutaten für einen Flammkuchen


260 g Flammkuchenteig, fertig oder selbst gemacht
200 g Kräuterquark
100 g grüner Spargel, ohne das harte Ende, gewaschen und
in dünne Querstreifen geschnitten
80 g Speck, in Streifen geschnitten
1/2 Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
1 kleine Handvoll Cherry Tomaten, gewaschen und geviertelt
Salz
frischer Pfeffer

Zubereitung


Den Ofen auf 220° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Flammkuchen dünn auf einem Stück Backpapier ausrollen und gleichmäßig mit dem Kräuterquark bestreichen.

Die Spargelstreifen, die Zwiebelringe, die Speckstreifen und die Cherry Tomaten gleichmäßig darauf geben und verteilen.

Für etwa 15 Minuten in den Ofen schieben und im Anschluss salzen und pfeffern.

Guten Appetit ihr Lieben!

Alles Liebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.