16. November 2017

Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango für Volvic

* Werbung
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Volvic entstanden.

Hallo ihr Lieben,

Herbstzeit ist Suppenzeit!

Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango cremig vegan lecker
Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango

Während der kalten Jahreszeit könnte ich gefühlt jeden Tag eine köstliche Suppe schlürfen. Besonders angetan haben es mir dabei cremige Suppen mit einem leicht exotischen Touch.

Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango cremig vegan lecker
Herbstzeit ist Suppenzeit!

Die heutige Kombi gab es bei mir diesen Herbst bereits mehrere Male.

Mitgebracht habe ich euch eine cremige Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango. Das Rezept dazu habe ich mir in Kooperation mit Volvic * {klick} für euch überlegt.

Süßkartoffel-Curry-Suppe mit Mango cremig vegan lecker
superlecker und herrlich cremig!

Die Kombination aus Süßkartoffel, Mango und Curry ist superlecker und schön würzig. Und heizt einem auch bei dem nass-kalten November Wetter schön ein.

Hier folgt das Rezept für euch:

Süßkartoffel Curry Suppe mit Mango


Zutaten


für die Suppe

900 g Bio Süßkartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
300 g Bio Mango, geschält und in Würfel geschnitten
1 mittelgroße Bio Zwiebel, geschält und kleingewürfelt
1 Bio Knoblauchzehe, geschält und kleingewürfelt
1 mittelgroße Bio Chilischote, entkernt und klein geschnitten
1 Daumengroßes Stück Bio Ingwer, geschält und fein gerieben
400 ml Bio Kokosmilch, z.B. von Alpro *
600 ml Bio Gemüsebrühe, vegan
50 ml Volvic Juicy Orange-Mango *
3 TL Bio Limettensaft, frisch gepresst
1 TL Bio Limettenschale
2 TL Bio Currypulver
Salz
Pfeffer
2 EL Bio Kokosöl zum Anbraten

zum Anrichten 

Bio Kokosjoghurt, z.B. von Alpro *
frischer Koriander

Zubereitung


Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili glasig dünsten.

Süßkartoffeln und Mango hinzugeben und für einige Minuten mit anschwitzen. Anschließend die Limettenschale und den geriebenen Ingwer unterrühren und das Ganze mit der Gemüsebrühe und Volvic Juicy Orange-Mango * aufgießen. Die Temperatur auf eine kleine Flamme stellen, den Deckel auf den Topf legen und das Gemüse gar kochen. Das dauert etwa 20 Minuten.

Anschließend den Topf vom Herd ziehen, die Kokosmilch hinzufügen und die Suppe mithilfe eines Pürierstabs zu einer cremigen Suppe pürieren.

Mit Currypulver, Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und zusammen mit einem Klecks Kokosjoghurt und einigen Blättern frischen Koriander servieren.

Tipp:

Alternativ kann die Suppe auch mit Volvic Naturell * oder Volvic Touch mit Tropische Früchte-Geschmack * zubereitet werden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Eure Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.