13. November 2017

crunchy Pumpkin Granola

Hallo ihr Lieben,

in meiner Speisekammer befinden sich aktuell ziemlich viele Hokkaido Kürbisse aus dem Familiengarten.

crunchy Pumpkin Granola auf Backblech

crunchy Pumpkin Granola

Kürbissuppe liebe ich zwar heiß und innig, aber mit so vielen Kürbissen in der Hinterhand kann man auch mal ein bisschen rumexperimentieren, finde ich.

Da sich mein zuckerfreies crunchy Mandelgranola [klick] dem Ende geneigt hat, musste mal wieder Nachschub produziert werden.

crunchy Pumpkin Granola mit Hokkaido Kürbis Püree

Eine köstliche Kombination aus Kürbis und leckeren Gewürzen!

So bin ich auf die Idee gekommen, mich mal an einem köstlichen crunchy Pumpkin Granola zu versuchen.

crunchy Pumpkin Granola im Schraubglas

Mein aktuelles Lieblingsfrühstück!

Und was soll ich sagen - ich liebe das Ergebnis!

Stellt euch eine Kombination aus süßem Kürbis, würzigem Zimt, knusprigen Kürbiskernen und vielen weiteren leckeren Zutaten vor.

Das Endergebnis ist wirklich eine Bombe! Das Granola ist nicht nur lecker, es verzichtet komplett auf zugesetzten Zucker und ist obendrein vegan.

crunchy Pumpkin Granola mit griechischem Joghurt, Kürbispüree und Orangen

Schmeckt total lecker mit griechischem Joghurt, Kürbispüree und frischen Orangen!

Klingt das gut oder klingt das gut?!

Besonders lecker schmeckt das Granola mit griechischem Joghurt und Orangen - mein aktuelles Lieblingsfrühstück.

Wie ihr zum Granola-Glück gelangt, verrate ich euch liebend gerne:

crunchy Pumpkin Granola


Zutaten


225 g Dinkelflocken, Großblatt
55 g Buchweizen
60 g Kürbiskerne
20 g Haselnüsse, grob gehackt
25 g blanchierte Mandeln, grob gehackt
1,5 TL gemahlene Vanille
2 TL Zimt
1 EL Kokosöl, geschmolzen
170 g Kürbispüree

2 EL Ahornsirup
2 EL Chia Samen

Zubereitung


Alle trockenen Zutaten bis auf die Chia Samen zusammen mit den Gewürzen in eine große Schüssel geben und miteinander vermengen.

Kürbispüree, geschmolzenes Kokosöl und Ahornsirup unterrühren und die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und gleichmäßig verteilen.

Das Granola nun bei 150° Grad Umluft für etwa 25 Minuten knusprig backen. Zwischendrin einmal wenden und darauf achten, dass nichts anbrennt.

Im Anschluss komplett auskühlen lassen, die Chia Samen untermixen und alles luftdicht verschlossen aufbewahren.

crunchy Pumpkin Granola mit griechischem Joghurt, Kürbispüree und Orangen

Lasst es euch schmecken!
Viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Eure Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich schalte ihn schnellstmöglich frei.